Suchen   
Newsletter

Die besten Angebote und die besten Urlaubstipps kostenlos in ihrer Mailbox? Jetzt abonnieren!

Pisa ist immer beliebter

In der Toskana gehört Pisa, zusammen mit Florenz, Siena und Lucca zu den meist besuchten Kunst-Städten. Sowohl die Stadt selbst, als auch die gleichnamige Provinz ziehen immer mehr Touristen an, die entdecken, dass es hier viel mehr als nur einen "Schiefen Turm" gibt.

Pisa ist immer beliebter

Im Jahr 2009 haben sich mehr als 900.000 Touristen für diese Provinz entschieden, aber im Jahr 2018 waren es inzwischen mehr als 3 Millionen. Natürlich werden sie ohne ein Foto mit dem "Schiefen Turm" nicht nach Hause gehen, aber auch merken, dass es noch viel, viel mehr zu sehen gibt! Wenn Sie Pisa aus der Höhe sehen möchten, ohne in der Schlange zu stehen, kaufen Sie ein Ticket mit reserviertem Zugang (Sie können direkt mit Kreditkarte bezahlen und mit dem im Telefon gespeicherten Strichcode zur vereinbarten Uhrzeit zum Turmeingang gehen. Da keine Taschen/Rucksäcke erlaubt sind, können Sie 15 Minuten vor der Besteigung Ihre Sachen im "Deposito" -im Gabäude links vom Turm- abgeben). Es sind nur 294 Stufen und der Blick schweift über die ganze Stadt mit den vielen Palästen und Glockentürmen der Kirchen, bis zu den Schornsteinen der Industrien von Livorno im Süden, das Mittelmeer im Westen, die Marmorbrüche von Carrara in den Apuanischen Alpen im Norden und das Arnotal Richtung Osten.....mit diesem Ticket dürfen Sie automatisch auch die Kathedrale besuchen!

 

Pisa - Blick vom Schiefen Turm 
 

Sehenswürdigkeiten in und um Pisa

Wenn Sie die Stadt Pisa und die Provinz besuchen möchten, ist es am besten, eine Unterkunft in einem der Dörfer rund um die Stadt, bzw. in der Provinz (Umgebung) Pisa zu finden. Alle Entfernungen sind relativ gering, wie einer unserer Kunden ebenfalls herausfand: "Für diejenigen, die Ruhe und Frieden suchen und dennoch größere Städte besuchen möchten, ist dies ein großartiger Ort." Viele sind die sehenswerten Ortschaften, so wie zum Beispiel San Giuliano Terme, welches aufgrund seiner Thermalbäder ein beliebtes Reiseziel für Wellness-Liebhaber ist und wo Sie ganz in der Nähe in einem netten freistehenden Haus mit privaten Pool verbleiben können . Das Erbe der Etrusker und der Römer, sowie auch Zeugnisse aus Medici-Zeiten und nicht zu vergessen die Verarbeitung des Alabasters machen Volterra zu einem echten kulturellen toskanischen Highlight. Um diese Stadt zu besuchen, können Sie, nur 20 Minuten entfernt, in einem schönen Agriturismo mit Pool übernachten.

 

Volterra 
 

Agriresidence in der Provinz Pisa 

Die Provinz Pisa ist auch bei Tritt beliebt, sogar 31 unserer Ferienunterkünfte befinden sich in dieser Provinz! In unserem Programm haben wir einige sogenannte Agriresidenzen in kleinen Orten wie Riparbella, Pomaia und Santa Luce. Kleine Ferienparks, geräumig gestaltet und umgeben von Hügeln und Wäldern, wunderbar ruhig. Hier können Sie ganz schnell die Hektik von Pisa vergessen.

Frühjahrsferien und Spätsommerurlaub in Pisa 

Pisa ist auch ein großartiges Urlaubsziel im Frühjahr und Herbst für diejenigen, die keine Hitze mögen. Im Frühling sind es durchschnittlich 20°C, was sich hervorragend für einen Stadtrundgang eignet. Ende Mai findet in Lari das jährliche Kirschfestival "Sagra delle Ciliegie" statt, wo Sie auch das mittelalterliche Kastell besuchen sollten.

Die Herbsttemperaturen sind relativ mild, so dass das Wetter hervorragend zum Radfahren oder Wandern geeignet ist. Auch dann gibt es verschiedene Feste, wie zum Beispiel das für die Traubenlese im September, sowie auch für den neuen Wein "Novello" im Dezember, oder die Ernte der Oliven und das daraus gemachte gute Olivenöl wird im November gefeiert. Um bei solch einer Ernte mitzumachen, oder einfach zuzuschauen, können Sie bestens bei Casciana im Agriturismo übernachten. Darüber hinaus gibt es in der Region Pisa verschiedene Veranstaltungen, die sich ausschließlich dem Trüffel widmen. Es gibt im November eine hochinteressante Sagra del Tartufo in San Miniato. Bei den Veranstaltungen können Sie lokale Produkte mit Trüffel probieren und natürlich auch das schwarze Gold kaufen (kontrollieren Sie bitte, ob die Veranstaltungen im Jahr 2020 stattfinden werden).

Radfahren in Pisa 

Radsportbegeisterte können problemlos die Sehenswürdigkeiten der Stadt Pisa mit dem Fahrrad entdecken. Ein Fahrrad kann man über den Bikesharing-Service Ciclopi in Pisa mieten. Überall in der Stadt verteilt, sind die rot-weißen Fahrräder bereit, auf die Straße zu gehen. Nach dem Gebrauch können Sie sie genauso einfach an eine der 15 Lagereinrichtungen zurückgeben. Die einzige Bedingung ist, dass Sie im Voraus ein Konto erstellen, das Sie mit einer Kreditkarte verknüpfen. Ansonsten können Sie vor Ort bei Vespa Rent, 2 Gehminuten vom Schiefen Turm entfernt, ein Fahrrad oder auch eine Vespa mieten!

 
Tritt bietet eine große Auswahl an Ferienunterkünften in der Provinz Pisa.

 

Teile diesen Blog-Post jetzt mit deinen Freunden:
© 2000 - 2020 Tritt - Case in Toskana
toskana@tritt-toskana.de · (+49) 0151 2877 6111 Whatsapp Logo