Mit dem Auto

Es scheint ein langer Weg zu sein, aber wussten Sie, daß Italien sehr gut mit dem Auto zu erreichen ist? Florenz ist nur 1395 km von Hamburg, 1236km von Berlin, 1170km von Düsseldorf, 970km von Frankfurt am Main und nur 650km von München entfernt. Die Fahrzeit beträgt weniger als 13 Stunden, aber dann haben Sie Ihr eigenes Auto zur Verfügung. Dies erspart Ihnen die Kosten für einen Mietwagen.

Wenn Sie selbst fahren, empfehlen wir Ihnen einen guten Fahrplan mit europäischen Karten mitzunehmen, zum Beispiel ein TomTom.  Es ist auch ratsam ADAC Mitglied zu sein, dann wissen Sie sicher, dass jedes eventuell Problem ihres Autos im Urlaub eine Lösung findet.

Ist die Strecke doch zu lang, um sie an einem Tag zu bewältigen? Überlegen Sie einen Zwischenstopp in einem Hotel  auf halber Strecke zu machen, dann können Sie am nächsten Tag ausgeruht weiter fahren. 

Bitte beachten Sie, dass die Autobahnen in Italien gebührenpflichtig sind und Geschwindigkeitsgrenze 130 Std/km ist. Die Mautgebühren kann man auch mit Bargeld bezahlen, aber besser ist es mit Kreditkarte, da die Schlangen an den Mautstellen meistens kürzer sind. Falls Sie öfters nach Italien kommen, ist die beste Lösung mit Telepass, dann geht es direkt übers Bankkonto und man kann an der Mautstelle durchfahren, bzw. ohne Schlangen.

© 2000 - 2018 Tritt - Case in Toskana
toskana@tritt-toskana.de · (+31) 0180 76 91 48 ·