Suchen   
Newsletter

Die besten Angebote und die besten Urlaubstipps kostenlos in ihrer Mailbox? Jetzt abonnieren!

Karneval Umzug in Viareggio, an der toskanischen Küste

Viareggio ist nicht nur ein bekannter Badeort der Toskana, die Stadt ist auch berühmt, wenn es um Karneval geht. Die bunt geschmückten Wagen, die sich über alles und jeden lustig machen, ziehen viel Aufmerksamkeit auf sich.

Karneval Umzug in Viareggio, an der toskanischen Küste

Ende des 19. Jahrhunderts, genau 1873 beschloss eine Gruppe junger Leute, das erste Mal einen Karneval Umzug in ihrer Stadt Viareggio zu organisieren. Anfangs war es recht bescheiden, aber im Verlauf der Jahre wurden die Wagen immer größer und immer prächtiger! Mittlerweile haben sie gigantische Ausmaße erreicht, wo die farbenfrohen Kreationen, die von Künstlern gestaltet werden, oft Politiker darstellen, die stark verspottet werden. Die Figuren werden bewegt und Musik kommt auch dazu, ein fantastisches Erlebnis!

Burlamacco, das Wahrzeichen von Viareggio

Neben Karikaturen von Politikern ist auch Burlamacco fester Bestandteil der Parade. Diese Clownfigur ist zum Symbol des Karnevals in Viareggio geworden und wurde in den 1930er Jahren vom Lehrer und Künstler Uberto Bonetti geschaffen. Seitdem ist er nicht mehr wegzudenken und mittlerweile auch das Maskottchen von Viareggio.

Burlamacco wird von einem weiteren typischen Charakter (ebenfalls von Uberto Bonetti) unterstützt, nämlich Ondina. Ondina symbolisiert den Sommer und die Ferien an den Stränden der Versilia, der Küstenregion, in der sich auch Viareggio befindet. Ondina wird als Badefrau in einem blauen Badeanzug der 30er Jahre mit einer eleganten Badekappe dargestellt.

 

 

Karnevalsmonat Februar 

Während der deutsche Karneval auch monatelang dauern kann, der öffentliche Beginn ist am 11.11., um 11.11 Uhr und endet immer mit dem Aschermittwoch, dagegen wird in Italien nur in der sechsten Woche vor Ostern gefeiert. In Viareggio ist es heutzutage eine Kompetition, die sich über einen ganzen Monat zieht. Seit fast 150 Jahren ist das im Monat Februar, bzw. geht es dieses Jahr am 12. Februar los, 6 Umzüge und am 5.März wird die Grangiury entscheiden, wer den besten Wagen gebaut hat.

Am 12., 20., 24. und 27. Februar und 1., 5. März finden auf den "Viali a Mare", bzw. der Strandpromenade von Viareggio, die 6 Paraden mit Wagen zum Thema "Probleme und Glücklichkeit in den nächsten Jahren" statt. Die Traditionen, Geschichten und die Karnevalskultur aus der ganzen Welt stehen auch im Mittelpunkt, mit der Botschaft, dass Karneval unterstützt werden muss und nicht verpasst werden darf. Ab 12. Februar geht es los, manchmal am Samstag, am Sonntag, am Donnerstag, oder auch Dienstag und dann das große Finale wird am 5. März sein. Also Lust auf Vergnügen und zu dieser Zeit ist es Ihnen möglich eine Reise in die Toskana zu buchen und es selbst zu erleben? Für die passende Ferienunterkunft schauen Sie mal bei Tritt.Toskana,de!

Karneval von Viareggio virtuell

Übrigens können Sie den Karneval von Viareggio auch an den „alten“ Karnevalsterminen im Januar und Februar virtuell kennenlernen. Durch tägliche Posts auf den Social-Media-Kanälen des Karnevals erhalten Sie einen Blick hinter die Kulissen des Karnevals, sehen wie die Künstler arbeiten und erfahren mehr über Burlamacco.

Möchten Sie den Karneval von Viareggio hautnah erleben? Wir beraten Sie gerne bei der Suche nach einer geeigneten Unterkunft in der Toskana. 

Sehen Sie sich das gesamte Karnevalsprogramm von Viareggio über die Website an.

 

 

 

             

 

 

                

Möchten Sie den Blog-Post mit Ihren Freunden teilen?:
© 2000 - 2022 Tritt - Case in Toskana
toskana@tritt-toskana.de · (+49) 0151 2877 6111 Whatsapp Logo