Michelangelo - das Genie der Rennaissance

Michelangelo - das Genie der Rennaissance

Im März 1475 wurde eine der berühmtesten Personen der Rennaissance geboren. Er war Bildhauer, Maler und Architekt. Wir sprechen von Michelangelo Buonarotti, den wir alle einfach nur als Michelangelo kennen.

> Mehr
Die "Wochenendhäuser" der Medici Familie

Die "Wochenendhäuser" der Medici Familie

Sie befinden sich in der wunderschönen Toskana, im Grünen - aber immer in der Nähe von weltbekannten Kulturstädten, wie Florenz oder Lucca: die Medici-Villen! Landsitze der wichtigsten Familie der Toskana in der Zeit der Renaissance.

> Mehr
Das Genie von Vinci

Das Genie von Vinci

Das toskanische Örtchen Vinci, mit seinen 14.564 Seelen brachte einen einzigartigen Menschen hervor, der auf allen Gebieten brillierte: Leonardo !!

> Mehr
Ein Traum von Kunst im Grünen - der Tarotgarten von Niki de Saint Phalle

Ein Traum von Kunst im Grünen - der Tarotgarten von Niki de Saint Phalle

Ein ungewöhnlicher Park in Garavicchio in der Nähe von Capalbio in der Provinz von Grosseto. Wenn die Fantasie, die Kunst und die Passion vereint werden, kann nur ein Traum dabei herauskommen.

> Mehr
Castello Ginori - das mittelalterliche Schloss Ginori

Castello Ginori - das mittelalterliche Schloss Ginori

Mitten im Nichts, auf einem 300 Meter hohen Hügel, liegt das winzige, mittelalterliche Dörfchen Querceto, bei Ponteginori im Gemeindegebiet Montecatini Val di Cecina, südlich von Pisa.

> Mehr
Auf den Spuren der Familie Medici

Auf den Spuren der Familie Medici

Sie war sicher die berühmteste, reichste und mächtigste Familie der Toskana und noch immer ist Ihr Name wohlbekannt.

> Mehr
Weihnachtskrippen sind eine alte Tradition der Toskana

Weihnachtskrippen sind eine alte Tradition der Toskana

Weihnachtskrippen, auf italienisch "Presepi" sind in der Toskana besonders beliebt und in vielen Ortschaften werden die verschiedensten Krippen gebaut, oder sogar zum Leben gebracht.

> Mehr
Die Abtei von San Galgano und das Geheimnis des Schwertes im Felsen

Die Abtei von San Galgano und das Geheimnis des Schwertes im Felsen

Jeder kennt sie, die altbekannte Legende von König Artus und dem Schwert im Felsen. Laut der Legende trieb Merlin das Schwert in den Felsen und es konnte nur vom wahren König von England aus dem Felsen gezogen werden. Eine ähnliche, aber weniger bekannte, Legende gibt es aus einem Ort in der Toskana, San Galgano.

> Mehr
Das Juwel von Montenero

Das Juwel von Montenero

Ungefähr 7 Kilometer südlich von Livorno liegt das Bergdorf ’Montenero’. Das ’Santuario di Montenero’, wie die Wallfahrtskirche von Montenero genannt wird, lockt jährlich unzählige Besucher an. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall schon wegen des tollen Ausblickes auf die Stadt Livorno, der davor liegenden Küste und natürlich der interessanten Wallfahrtskirche.

> Mehr
Ambrogio Lorenzetti

Ambrogio Lorenzetti

Siena ist die Geburtsstadt des Ambrogio Lorenzetti und dort wird im "Santa Maria della Scala", ehmaligen Krankenhaus der Stadt, gegenüber der fantastischen Kathedrale, ab 22 Oktober 2017 eine hochinteressante Ausstellung über diesen großartigen, aber recht unbekannten Maler organisiert.

> Mehr
1 2