Dreimal 500 Jahre in Florenz!

1519 war ein ganz besonderes Jahr für Florenz. Am 13 April ist Caterina de’ Medici geboren, zukünftige Ehefrau des Heinrich II und später Königin von Frankreich. Ein paar Monate später, am 12 Juni ist Cosimo de`Medici geboren, der mit nur 17 Jahren Herzog von Florenz und später 1569 Großherzog der Toskana wurde. In den Monaten dazwischen, aber weit entfernt in Amboise starb am 2. Mai Leonardo da Vinci (Vinci ist eine kleine Ortschaft in der Nähe von Florenz)...das muss gefeiert werden!

Dreimal 500 Jahre in Florenz!

Diese 3 besonderen Jahrestage werden jetzt, 500 Jahre später in der Stadt mit vielen Veranstaltungen, Ausstellungen, Ereignissen, Konferenzen groß gefeiert.

Florenz feiert 500 Jahre seine Ehrenbürger, Toskana

Was Leonardo betrifft, wird es ab 29. März im Palazzo Vecchio die Ausstellung "Leonardo da Vinci und Florenz. Fogli scelti dal Codice Atlantico" (ausgesuchte Seiten vom Codex Atlanticus) geben und am Sonntag auch mit Führung. Dieser Kodex ist unter anderem bekannt mit dem Namen "Hammer Kodex", der 1994 von Bill Gates für 30 Milionen Dollar bei einer Versteigerung gekauft wurde. Der Gründer von Microsoft hat entschlossen, die Seiten, die seit 1982 nie wieder in Florenz ausgestellt wurden, jetzt zur Verfügung zu stellen.

Da Leonardo zu seinen Zeiten damit beauftragt war die "Schlacht in Anghiari" an eine der Wände des Ratsaals zu malen, wird es auch Führungen auf diesen "Spuren" geben. Durch die Stadt werden dann ab 24. März Führungen "auf den Spuren des Leonardo in Florenz" unternommen.

Da Leonardo auch Architekt, Botaniker, Stadtplaner, Ingenieur und Geolog war, werden auch in dieser Hinsicht viele Ereignisse stattfinden. Im Palazzo Strozzi vom 9.3. bis 14.7.19 die Ausstellung "Verrochio und Leonardo" (Verrocchio war der Lehrer des Leonardo), im Garten-Kreuzgang der Santa Maria Novella Kirche (wo sich auch eine der ältesten Apotheken Italiens befindet) vom 13.9. bis 15.12.19 die Ausstellung "Leonardo da Vinci und die Botanik".Leonardo da Vinci. das universelle Genie, Toskana

In Prato werden die "500 Jahre Leonardo" vom "Museo del Tessuto" (Stoff-Museum) mit Konferenzen, Austellungen, "Nachmittage für Familien" organisiert. Da Leonardo auf dem Land groß geworden war und täglich die harte Arbeit der Leute nicht nur in der Landwitschaft, sondern auch in der Weberei sah, hatte er sich unter anderem damit beschäftigt, diese Arbeit zu erleichtern

In Vinci, seinem Geburtsort werden ca. 50 Ereignisse stattfinden, um diesen Ehrenbürger zu feiern und vor Allem am 15. April, zu seinem Geburtstag.

Cosimo de Medici, Großherzog der ToskanaFür Cosimo werden ab März bis Dezember im Palazzo Schauspiele stattfinden: " living history", die die Geschichten der Persönlichkeiten damaliger Zeiten erzählen. Auch für Cosimo werden Stdtführungen in Florenz, sowie auch außerhalb organisiert, "auf den Spuren" seiner großartigen Bauwerke, die er in Auftrag gegeben hatte. Außerdem werden im Palazzo Vecchio im Ratsaal "Sala de´Dugento" die von Cosimo 1545 in Auftrag gegebenen Wandteppiche ausgestellt, welche die "Geschichten des Josef" erzählen und von den damals wichtigsten Künstlern der Stadt, wie Pontormo, Bronzino und Salviati gemacht wurden.

Für Caterina werden die Austellungen und Konferenzen vorwiegend im Herbst stattfinden und das Program muss noch ausgearbeitet werden.Caterina de’Medici, Königin von Frankreich, Toskana

Florenz und die ganze Toskana werden besonders viel organisieren und Sie sind herzlich eingeladen! Für die passende Unterkunft schauen empfehlen wir Ihnen vor Allem eine Ferienwohnung mit Pool in dem schönen Agriturismo Fattoria di Firenze nur 12 Kilometer außerhalb der Stadt, mitten in den traumhaften Weinbergen des Chianti Rufina, oder auch im Borgo Gugnani mit seinen 15 Ferienwohnungen, nur 5 Kilometer von Vinci entfernt. Weitere schöne Unterkünfte in der Nähe finden Sie hier, oder allgemein in der Toskana hier.

Teile diesen Blog-Post jetzt mit deinen Freunden:
© 2000 - 2019 Tritt - Case in Toskana
toskana@tritt-toskana.de · (+31) 0180 76 91 48 ·