Newsletter

Die besten Angebote und die besten Urlaubstipps kostenlos in ihrer Mailbox? Jetzt abonnieren!

Ambrogio Lorenzetti

Siena ist die Geburtsstadt des Ambrogio Lorenzetti und dort wird im "Santa Maria della Scala", ehmaligen Krankenhaus der Stadt, gegenüber der fantastischen Kathedrale, ab 22 Oktober 2017 eine hochinteressante Ausstellung über diesen großartigen, aber recht unbekannten Maler organisiert.

Ambrogio Lorenzetti

Obwohl er eigentlich zu den bedeutendsten Malern des 14. Jh. in Europa gehört, ist Ambrogio Lorenzetti dem Pubblikum recht unbekannt, was seine besonders weitumfassende Tätigkeit  betrifft. Die Studien betreffen fast ausschließllich das berühmte Fresko im Rathaus von Siena, mit den Allegorien und den Auswirkungen einer "Guten und Schlechten Regierung". Es handelt sich dabei um eine so großartige Arbeit, dass alle anderen Werke des Malers in den Hintergrund getreten sind. Der Titel der Austellung wird "Ambrogio Lorenzetti" sein, beginnt am 22 Oktober 2017 und wird bis 21 Januar 2018 mit verschiedenen Öffnungszeiten besuchbar sein (Dienstags geschlossen). Der Besuch der Ausstellung wird von einem Audioguide begleitet und macht somit den Besuch auch für die "nicht italienisch sprechenden" sehr interessant.   Toskana Siena Lorenzetti

In den letzten Jahren wurden viele Restaurationsarbeiten seiner Werke unternommen und sind so ein guter Grund diesem Maler eine Austellung zu widmen. Es werden auch Werke dabei sein, die heute in anden Städten und Ländern der Erde normalerweise ausgestellt sind, so wurden Werke aus den Uffizien - Florenz, aus dem Vatikan-Museum, aus dem Städel-Museum - Frankfurt, aus dem Louvre - Paris, aus der National Gallery - London und aus der Yale University Art Gallery geliehen. Eine fantastische Möglichkeit die so umfangreiche Arbeit dieses Künstlers kennenzulernen. Der Besuch in Siena inkludiert auch die Kirchen San Francesco und Sant´Agostino, wo die Fresken dieses Malers zu sehen sind, sowie natürlich auch das Rathaus, bzw. Palazzo Pubblico mit dem berühmten Fresko der "Guten und Schlechten Regierung". 

Toskana, Siena Lorenzetti

Lorenzetti war spezialisiert in religiösen Subjekten, so hat er besonders viele Altarbilder gemalt, ist aber auch bekannt für sein "Neue" Art und Weise Landschaften zu malen. 

Falls Sie eine Unterkunft brauchen sollten, egal ob alleinstehende Villa, oder eine Ferienwohnung im Agriturismo, werden wir Ihnen gerne behilflich sein, die passende für Sie zu finden. Schauen Sie mal unter www.tritt-toskana.de   Toskana Siena - Piazza Grande

Teilen Sie Dieses Blog-Post: